Schön, dass Sie da sind!

Familie ist da, wo Kinder sind und wo Liebe ist.

Und kaum ein anderes Thema berührt uns so sehr wie unsere eigene Familie.
Als Familienjournalistin habe ich das Glück, täglich über mein Herzensthema schreiben zu dürfen.
In Tageszeitungen, Zeitschriften und auf meinen Blogs im Internet.

Außerdem liebe ich gut gemachte Sachbücher und Ratgeber.
Gerne lektoriere ich Ihr Buch- oder Textprojekt oder erstelle für Ihr Unternehmen professionelle Website- und Businesstexte.

Christina Rinkl - Freie Journalistin und Texterin

Erfahren Sie mehr über mich

Leistungen

Journalismus

Lektorat/Buchprojekte

Text

Journalismus

Seit 2008 arbeite ich als feste freie Journalistin in der Magazin-Redaktion des Kölner Stadt-Anzeigers. Meine Kernthemen sind Kinder, Familie und Erziehung. Meine Texte erscheinen auch in der Zeitschrift Eltern, Frankfurter Rundschau, Kölnische Rundschau, Berliner Zeitung, Stuttgarter Zeitung, Kinderzeitschrift Duda und der Mitteldeutschen Zeitung. Meine journalistische Ausbildung habe ich im Vorarlberger Medienhaus in Bregenz in Österreich absolviert.

Ausgewählte Artikel:

Weitere Referenzen finden Sie unter "Aktuelle Projekte"

Lektorat/Buchprojekte

Texte und Bücher zu lektorieren, ist meine große Leidenschaft. Mir macht es Spaß aus Texten das Beste herauszuholen und sie noch klarer, verständlicher und eingängiger zu machen.

 

2010: Autorin des Buches „Der Anti-Diät-Club – Abnehmen mal anders“, Dumont Buchverlag
2016: Lektorin des Buches „Super Suppen – Das neue Powerfood“, Fackelträger Verlag
2017: Lektorin und Herausgeberin des Buches „Gute Nacht Geschichten – erzählt von unseren Leserinnen und Lesern“, KStA Shop
2018: Lektorin des Buches „Mein Köln – Leser erzählen Geschichten“, KStA Shop

Text

Klar, kurz und knackig: So liest sich ein guter Text auf einer Internet-Seite. Gerne erstelle ich für Ihr Unternehmen professionelle Website- oder Business-Texte. Ob es sich um Flyer, Broschüren oder Ihren neuen Web-Auftritt handelt: Kontaktieren Sie mich gerne.

Über mich

Familie ist für mich das interessanteste Thema, über das es sich zu schreiben lohnt. Jeder von uns entstammt einer Familie und ich finde es spannend herauszufinden und aufzuschreiben, wie uns diese von klein auf prägt und beeinflusst – hinein bis ins hohe Erwachsenenalter. Seit mein Sohn 2012 geboren wurde, schreibe ich über Familienthemen. Und weil dieses Fachgebiet so vielschichtig und allumfassend ist, ist es zu meinem journalistischen Herzensthema geworden. Wie gelingt Erziehung? Wie schafft man es, trotz Kindern ein Liebespaar zu bleiben? Wie überlebt man eine Trennung? Und wie geht man damit um, wenn das erwachsene Kind den Kontakt abbricht?

Dass ich Journalisten werden wollte, weiß ich seit meiner Studienzeit in Siegen. Dort habe ich bis 2005 Literatur, Kultur und Medien studiert und nebenbei viele Praktika und viel freie Mitarbeit bei diversen Zeitungen gemacht.

Für meine journalistische Ausbildung zog es mich dann ins Ausland. Im Vorarlberger Medienhaus in der Nähe von Bregenz in Österreich konnte ich austesten, ob mir eher die Zeitung, das Radio oder der Online-Journalismus liegt. Print hat eindeutig gesiegt.

Nach einer mehrjährigen Festanstellung bei der Neue Vorarlberger Tageszeitung wollte ich wieder zurück in meine geliebte Heimatstadt Köln. Vor allem wegen meiner Familie, aber auch wegen des Karnevals. Hier arbeite ich seit mehr als zehn Jahren freiberuflich unter anderem für den Kölner Stadt-Anzeiger und für viele weitere interessante Auftraggeber, zum Beispiel für die Zeitschrift Eltern.

Kontakt

Und was kann ich für Sie tun?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail an info@familienjournalistin.de

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


Zum Kontaktformular

 

Aktuelle Projekte

Meine Blogs

Getrennt mit Kind - Der Blog für getrennt erziehende Eltern

Dieser Blog will Müttern und Vätern Mut machen, die von Trennung betroffen sind. Denn auch in dieser besonderen Lebenssituation, die für alle Beteiligten herausfordernd ist, kann es gute Sachen geben: Veränderung, Neues, Mut, persönliche Entwicklung, Hoffnung, Glaube, Liebe und Glück.

Mamachillt - Ein Blog über alles, was das Elternleben einfacher macht

Dinkelstange oder Schokokeks? Kinderturnen oder Musikgarten? Einschulung mit 5 oder doch erst lieber mit 6? Wir Mamas machen uns ganz schön viele Gedanken und manchmal schwirrt uns dabei der Kopf. Ich nehme mich davon nicht aus und finde trotzdem: oft geht es auch einfacher. Wenn wir auf unser Herz und unser Bauchgefühl hören.

Referenzen

Kölner Stadt-Anzeiger

Online-Artikel

Online-Artikel

Einige meine bisher veröffentlichten Artikel.

duda - Kindernachrichten

Online-Artikel

duda - Kindernachrichten

Einige meine bisher veröffentlichten Artikel.

Kölnische Rundschau

Online-Artikel

Kölnische Rundschau

Einige meine bisher veröffentlichten Artikel.

Artikel

Aktuelles

Weitere Artikel

Kontakt

Christina Rinkl
Freie Journalistin und Texterin

Breite Straße 59-61
50226 Frechen

info@familienjournalistin.de
Mobil: 0179-9095986

Kontaktformular

Datenschutz*
Kopie der Anfrage